Anmeldung Zukunftscoaching

Anmeldung Zukunftscoaching


Zukunftscoaching 

© Anna Faltner / Leaderregion

#GedankenTanken – Eine Region bricht auf

Ein erklärtes Ziel der LEADER-Region Südliches Waldviertel-Nibelungengau ist es, die Region für junge Leute attraktiver zu gestalten. Daher bietet LEADER in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Südliches Waldviertel eine kostenlose Vortrags- und Coachingreihe für 25- bis 40-jährige Regionsbewohner an. Die Inhalte dienen vor allem der persönlichen Entwicklung. „Zukunftscoaching “ weiterlesen

Abschlusskonferenz Interregprojekt

Hervorragende dreijährige, wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen tschechischen und österreichischen jungen Forscherinnen im Rahmen eines EU Interreg Projekts

HLUW Yspertal, Sosep Veseli nad Luznici – Im Rahmen einer großen Veranstaltung in der Aula der HLUW Yspertal wurden die Ergebnisse der Zusammenarbeit von österreichischen und tschechischen Schüler*innen in Anwesenheit von zahlreichen prominenten Politiker*innen präsentiert.

Die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft besitzt mehrere Partnerschulen in Polen, Ungarn und Tschechien. Seit über zwei Jahrzehnten besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Schule SOSEP in Veseli nad Luznici, die einen naturwissenschaftlichen, ökologischen Schwerpunkt hat. Diese Zusammenarbeit wurde durch ein dreijähriges, EU-gefördertes Interreg-Projekt der Regionen Österreich und Südböhmen noch entsprechend intensiviert.

Zahlreiche Schüler*innen und Professor*innen beider Partnerschulen nahmen in diesem Zeitraum an dem Projekt „Grenzüberschreitende strategische Partnerschaft im Bereich der Lebensmittel- und Umweltanalytik LAB Ysper – Veseli“ teil. Dabei wurden zahlreiche Lebensmittel wie Kartoffel, Weißkraut, Bier, Slivovic, Käse, Faschiertes, usw. auf diverse Nähr- und Inhaltsstoffe, aber auch auf einige Schadstoffe entsprechend chemisch und mikrobiologisch untersucht.

Die große abschließende Präsentationsveranstaltung wurde von zahlreichen Politiker*innen und Ehrengästen besucht, so waren z.B. Dr. Martin Eichinger (Landesrat), Karl Moser (2. Landtagspräsident), Dir. Ladislav Honsa (SOSEP Veseli), Dir. Tanja Wesely (VHS Südliches Waldviertel), Mag. Frantisek Talir (stellvertretender Landeshauptmann, Südböhmischer Kreis) anwesend.

Dieses Projekt ermöglichte nicht nur den naturwissenschaftlichen Wissenstransfer zwischen den beiden Partnerschulen, sondern in zahlreichen, mehrtägigen gegenseitigen Besuchen hatten die Schüler*innen auch genügend Möglichkeiten sich näher kennenzulernen bzw. die Freizeit gemeinsam zu verbringen. „Es wird in den nächsten Jahren sicher wieder eine derartige internationale Zusammenarbeit unserer Schüler*innen geben,“ betonte Mag. Peter Trötzmüller, stellvertretender Direktor der HLUW in seiner Abschlussrede und meinte: “Solche Projekte stellen eine klassische Win-Win-Situation für alle beteiligten Schüler*innen und Professor*innen dar.“

Online-Marketing für Fortgeschrittene

Im Workshop „Online-Marketing für Fortgeschrittene” werden folgende Bereiche näher behandelt und erklärt.

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO): Hier wird erklärt, welche Maßnahmen gezielt gesetzt werden können um in den Suchmaschinen weit oben platziert zu werden. Dazu gehört OnPage & OffPage SEO, Keywords, Mobile SEO, Local SEO, Linkbuilding etc.
  • Suchmaschinenmarketing: Hier wird behandelt, wie bei der Erstellung von Suchmaschinenanzeigen vorgegangen wird mit Fokus auf Google Ads. Die Themen Display, Remarketing, Google Shopping, Google MyBusiness werden ebenfalls geklärt.
  • Social Media Marketing: Hier wird genauer geklärt, welche Arten von Anzeigen auf Social Media geschalten werden können mit dem Fokus auf Facebook und Instagram. Auch der Werbeanzeigenmanager von Meta wird thematisiert. Außerdem werden hilfreiche Tipps für die Content-Erstellung gegeben.
  • Zusätzlich werden auch die Themen Content & Inbound Marketing, E-Mail-Marketing, Mobile Marketing, Affiliate Marketing, Growth Hacking, White Label Online-Marketing und Webdesign- & entwicklung, je nach Bedarf und Interesse, behandelt.

Das Ziel dabei ist hilfreiche und umfangreiche Informationen, Einblicke und Tipps bereitzustellen, durch welche Sie und Ihr Unternehmen profitieren können.

Termin: 29. Juni 2022, ab 13 Uhr bis 19 Uhr

Kursort: Gemeindehaus Yspertal, Hauptstraße 9, 3683 Yspertal

KursleiterIn: Ing. Mag. Dominik Maisriemel, BSc

Kosten: 96 €

Zum Kurs mitzubringen: Laptop

Kontakt/Anmeldung: VHS Südliches Waldviertel, office@swv.at, 07415/6760-30

Online-Marketing: Workshops im Mai

Die Sprache des Online-Marketings klingt oft komplex. Eine Bedarfserhebung hat nun gezeigt: Das Interesse an entsprechenden Kursen und Workshops in der Region ist groß. Daher hat die Lernende Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau ein Angebot für die Region geschürt. Im Mai finden in Ottenschlag, Pöchlarn und Yspertal zwei Workshops unter dem Titel „1×1 des Online-Marketings“ sowie ein Online-Marketing-Kurs für Fortgeschrittene statt.

 

Das Thema Online-Marketing soll in der Region kein Fremdbegriff mehr sein. Daher veranstaltet die LEADER-Region im Rahmen des bestehenden LEADER-Projekts „Lernende Region“ in Kooperation mit der Volkshochschule Südliches Waldviertel zwei verschiedene Workshops.

Konkret werden in den Einführungsworkshops „1×1 des Online-Marketings“ die Hauptbereiche des Online-Marketings behandelt. Dazu zählen unter anderem Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Inbound & Content Marketing, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing und Webdesign & -entwicklung. Ziel dabei ist es, einen guten Überblick über das Online-Marketing zu geben und aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, Unternehmen und Produkte bestmöglich online zu bewerben.

Im Workshop für Fortgeschrittene werden zusätzlich die Themen Mobile Marketing, Growth Hacking und White Label Online-Marketing behandelt. Nähere Informationen zu den Inhalten gibt es auf Nachfrage bei der VHS Südliches Waldviertel.

 

Die Kurstermine und – orte:

  • Yspertal: Online Marketing für Fortgeschrittene

Dienstag, 10. Mai 2022, von 13 bis 19 Uhr, im Gemeindehaus Yspertal, (Hauptstraße 9, 3683 Yspertal), Kurskosten: 96 €

  • Ottenschlag: Das 1 x 1 des Online Marketings

Mittwoch, 11. Mai 2022, von 16 bis 19 Uhr, im Besprechungsraum des LEADER-Büros, 3. Stock (Unterer Markt 10, 3631 Ottenschlag), Kurskosten: 72 €

  • Pöchlarn: Das 1 x 1 des Online Marketings

Mittwoch, 25. Mai, von 16 bis 19 Uhr, GH Gramel, Anton Schleckerst. 1, 3380 Pöchlarn, Kurskosten: 72 €

 

Referent ist Ing. Mag. Dominik Maisriemel, BSc, mitzubringen ist der eigene Laptop

Nähere Infos/Kontakt/Anmeldung: VHS Südliches Waldviertel, office@swv.at, 07415/6760-30

Regionalforschung voll im Trend

RegionalforscherInnen trafen sich an drei Samstagen in März in Raxendorf um mehr Methoden für ihre Forschungstätigkeiten zu erlerenen.

Dr. Gerhard Floßmann legt in drei Kursen den Grundstein für die Regional- und Heimatfoschung.

  • Kurrent lesen, nicht schreiben
  • Forschen für eine Haus- und Hofgeschichte – wie unsere Vorfahren lebten
  • Den Quellen auf den Grund gehen! Vertiefende Einführung in die historische Quellenkunde – SAMSTAG 19. März

Die Kursreihe fand bereits zum zweiten Mal statt. Im Herbst 2021 konnten die drei Kurse in Ybbs abgehalten werden.

Bedarfserhebung Online-Marketing Workshops

Gemeinsam mit der Lernenden Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau und der VHS Südliches Waldviertel sollen Workshops im Bereich Online-Marketing angeboten werden. Dadurch soll der Online-Marketing-Dschungel etwas klarer werden. Damit Begriffe wie SEO, google ads und co keine Fremdwörter mehr sind.

Damit dieses Vorhaben verwirklicht werden kann, wäre es wichtig, dass der nachstehende Fragebogen ausgefüllt wird. Damit soll geprüft werden, ob  überhaupt Interesse besteht. Der Fragebogen ist bis Freitag, 8. April 2022 online verfügbar.

https://forms.gle/MYHmFe1MjmSJjr2G7

Die Facts: 

  • Einführung in „Online Marketing“ (Begriffserklärung und Anwendung in der Praxis) (Evaluierung der Ergebnisse des Fragenbogen)
  • je nach Nachfrage (mehrere) Tages- oder Abendworkshops
  • in der Region (Ottenschlag/Pöchlarn/Yspertal)
  • die Workshops werden aus Leader-Mitteln gefördert und werden daher zu guten Konditionen angeboten. Nach der Bedarfserhebung mittels Online-Fragebogen werden die Workshops zusammengestellt und die Termine ausgeschrieben.

Digitalisierung ist das aktuelle Schlagwort und wir wollen auch in unserer Region im ländlichen Raum dabei sein.